RWK – Hinrunde vorzeitig beendet

Liebe Schützenmeister/innen, Sportwarte/innen und Mannschaftsführer/innen,

wie mittlerweile bekannt, gelten ab morgen dem 07.November 2021 im Sportbereich verschärfte Regelungen in Bezug zu der Krankenhaus-Ampel. In unserem Landkreis steht nun ab heute die Ampel auf Stufe rot und hiermit gilt in den geschlossenen Bereichen der Vereine die 2G (Geimpft/Genesen) Regelung. Dies hat den Resultat, dass viele Vereine ihre Rundenwettkampfmannschaften nicht vollständig besetzen können.

In Absprache mit dem Gauvorstand wurde entschieden, die 5. Runde vom Rundenwettkampf zu pausieren und damit die Winterpause vorzeitig zu beginnen. Die 5. Runde wird dann in der Rückrunde am 03./04. Februar 2022 nachgeholt und die 6.-10. Runde verschieben sich jeweils um eine Woche nach hinten. Dementsprechend wird die letzte Begegnung am 17./18. März 2022 ausgeschossen.

Ich hoffe, dass jeder diese Entscheidung verstehen kann. Hoffen wir mal darauf, dass wir die Rückrunde nächstes Jahr wieder ganz normal durchführen können. Bis dahin wünsche ich euch eine schöne und erholsame Winterpause. Bei Fragen oder Unsicherheiten könnt ihr euch natürlich gerne bei mir melden.

Schöne Grüße,

Alexandra Heimerl
Veröffentlicht in Aktuelles, Corona